Erfahrungsbericht Junior-Händler

Interesse an dem Beruf des Aktienhändlers ? – Dann bist du hier genau richtig!

Obwohl du schon lange mit dem „Virus Aktienmarkt“ infiziert bist, stellst du dir schon vor der Bewerbung einige Fragen: Bin ich den Anforderungen gewachsen? Bin ich nicht zu jung für diesen doch bekanntlich stressigen Job? Ist der Handel wirklich so, wie ich ihn mir immer vorstelle?

Doch bevor ich dir diese Fragen beantworte und dir unsere Firma, meinen Job und mein Arbeitsumfeld vorstelle, zunächst ein paar Worte zu meiner Person:

Mein Name ist Christian, ich bin 27 Jahre alt und habe bei der Kreissparkasse Euskirchen eine Ausbildung zum Bankkaufmann gemacht. Bereits während meiner Ausbildungs-, bzw. Studienzeit hegte ich stärkeres Interesse an der Börse und den Kapitalmärkten, weshalb sich mein Wunsch in diesem Bereich beruflich Fuß zu fassen mehr und mehr festigte. Speziell der Beruf des Aktienhändlers erschien mir äußerst reizvoll, weshalb mir die Ausschreibung als Junior-Aktienhändler bei Kerdos zusagte. Umgehend bewarb ich mich mit Erfolg und habe nach Beendigung meines Studiums also als Junior-Aktienhändler angefangen.